NF10 – FOTOKLUB FAVORITEN

1100 WIEN

“Neun Monate Winter – drei Monate kalt”

“NEUN MONATE WINTER – DREI MONATE KALT”

 

… dieser Spruch hat zwar in Zeiten der Klimaerwärmung längst seine Berechtigung verloren. Dennoch gilt das Waldviertel immer noch bis über seine Grenzen hinaus als kalt, unangenehm, widerspenstig und rau – sogar sibirisch soll es manchmal sein.

 

Und auch, wenn dieses Image längst überholt ist, unterscheidet sich das Klima hier heroben, im nördlichsten Zipfel Österreichs, tatsächlich vom Rest der Alpenrepublik mehr oder weniger deutlich. Das ist freilich nicht nur der nördlichen Lage geschuldet: eine vergleichbare Hochebene mit all ihren klimatologischen Fein- und Eigenheiten findet man in Österreich abseits der Alpen eben vergeblich.

 

Fotos: Ing.Manfred Mally – www.creativfotomaker.at